Sint Antoniuskapel

Ursprunglich stand diese Kapelle in der Nachbarschaft Rosveld, auf der alten Gemeindegrenze zwischen Weert und Nederweert.
Der Bau startete dort 1867 als Umbau einen Wegkreuzes. Dieses Kreuz wurde gegenüber von dem angeblichen Geburtshauses von dem heiligen Antonius von Weert (1522 – 1572) hingestellt. Weil der genaue Ort seines Geburtshauses zur Diskussion steht, wird er auch Antonius von Nederweert genannt. Antonius war ein Franziskaner Priester und einer von den Martelaren von Gorcum. 1867 wurde er als heilig erkoren. Direkt nach seiner Heiligkeitserklärung begann man mit dem Umbau rundum das Wegkreuz. 1898 wurde der Umbau zu einer Kapelle vergrössert.

Kontakt und standort

Sint Antoniuskapel
Tichelveld 69
6031 GM
NEDERWEERT